katholisch.

politisch.

aktiv.

BDKJ Stadtverband Essen

Aktuelles aus dem Stadtverband

 

22.10.2020

Das Bistum Essen hat Informationen und Regelungen für den Umgang mit dem Corona-Virus herausgegeben. Hier findet ihr das Dokument.

Für die Jugendarbeit/Gruppenstunden gilt:
Inzidenzwert unter 35 Maximale Personenzahl: 20/Gruppe
ab Inzidenzwert von 35 – 49 – Maximale Personenzahl: 20/Gruppe
– Maske muss verpflichtend getragen
werden
ab Inzidenzwert von 50 – Maximale Personenzahl: 20/Gruppe
– Maske muss verpflichtend getragen
werden
Bitte bedenkt, dass trotz dieser Informationen zusätzliche Auflagen der Gemeinden und Einrichtungen gelten können. Einige Häuser etc. könnten trotzdem nur kleinere Personengruppen in ihre Räumlichkeiten lassen!
 
Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit telefonisch unter 0201/8938860 oder per Mail an info@bdkj-essen.de an uns wenden.
 

 

12.10.2020

 
Pünktlich zu eurem Herbstferienprogrammen ist Essen als Risikogebiet erklärt worden und die Maßnahmen wurden verschärft.
Was bedeutet dies nun für euch und euer geplantes Programm?
1. In Ferienfreizeiten müssen Bezugsgruppen von max. 20 Personen (inkl. Leiter*innen) gebildet werden.
2. In Aktionen außerhalb von Ferienprogramm (Gruppenstunden, Ausflüge, etc.) müssen Bezugsgruppen von max. 30 Personen (inkl. Leiter*innen) gebildet werden.
3. Die einfache Rückverfolgbarkeit nach § 2a Absatz 1 Coronaschutzverordnung NRW muss sichergestellt werden.
4. Die festgelegten Hygiene- und Infektionsschutzstandards für Tagesausflüge, Ferienfreizeiten, Stadtranderholungen und Ferienreisen für Kinder und Jugendliche müssen dabei entsprechend eingehalten werden.
5. Für Ferienfreizeiten solltet ihr euch bei der jeweiligen Stadt/dem jeweiligen Landkreis informieren, ob es spezielle Bestimmungen vor Ort für euch gibt.
Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit telefonisch unter 0201/8938860 oder per Mail an info@bdkj-essen.de an uns wenden.
 

 

05.10.2020

Unsere Website ist auf einen neuen Server umgezogen. Wir arbeiten daran, dass alle Formulare und Links aktuell sind. Solltet ihr jedoch merken, dass sich irgendwo ein Fehlerteufel eingeschlichen hat, meldet euch gerne unter info@bdkj-essen.de. Vielen Dank!

 

Corona Konkret

Aufgrund der aktuellen Lage durch das Coronavirus gibt es viel Unsicherheit, wie es mit unseren Ferienfreizeiten, Bildungsfahrten, Fortbildungen, Veranstaltungen usw. weitergehen soll. Wir möchten euch auf dem aktuellen Stand halten, daher gibt es hier wichtige Infos. Zusätzlich werden wir euch auch auf Facebook und Instagram auf dem Laufenden halten.

Die wichtigsten FAQ zur aktuellen Lage in Essen findet ihr hier.

Die neue Coronaschutzverordnung ist da! Gültig vom 17.10.2020 bis 31.10.2020

Besonders wichtig sind dabei für uns §7 Absatz 1a der Corona Schutzverordnung, sowie Kapitel X der Anlage Hygiene- und Infektionsschutzstandards zur CoronaSchVO.

Was bedeutet das für uns und euch konkret?

Angebot Erlaubte Personenzahl Weitere Informationen
Offene Türen und Gruppenstunden

Stadt Essen:

Feste Gruppen bis zu 30 Personen inkl. Leiter*innen/Betreuer*innen

 

Bistum Essen:

Bei einem Inzidenzwert unter 35 gilt eine maximale Personenzahl von 20/Gruppe in  Räumlichkeiten.

Ab einem Inzidenzwert von 35 gilt eine maximale Personenzahl von 20/Gruppe in Räumlichkeiten.

 

 

Ohne Einhaltung des Mindestabstands, Hygieneetikette beachten, Rückverfolgbarkeit muss nach § 2a Absatz 1 der CoronaSchVo (zum Beispiel durch Anwesenheitsliste) sichergestellt sein.

 

 

 

Außerdem muss verpflichtend eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

 

 

Ferienfreizeiten und Fahrten, Tagesausflüge Bezugsgruppen von max. 20 Personen inkl. Leiter*innen/Betreuer*innen In den Bezugsgruppen muss kein Mindestabstand eingehalten oder Mundschutz getragen werden. Dies ist bei Kontakt zu weiteren Teilnehmern des Unternehmens außerhalb der eigenen Bezugsgruppe jedoch weiter notwendig.
Hygieneetikette beachten!

§ 2a
Rückverfolgbarkeit
(1) Die einfache Rückverfolgbarkeit im Sinne dieser Vorschrift ist sichergestellt, wenn die
den Begegnungsraum eröffnende Person (Gastgeber, Vermieter, Einrichtungsleitung, Betriebsinhaber,
Veranstaltungsleitung usw.) alle anwesenden Personen (Gäste, Mieter, Teilnehmer,
Besucher, Kunden, Nutzer usw.) mit deren Einverständnis mit Name, Adresse und Telefonnummer
sowie – sofern es sich um wechselnde Personenkreise handelt – Zeitraum des
Aufenthalts bzw. Zeitpunkt von An- und Abreise schriftlich erfasst und diese Daten für vier
Wochen aufbewahrt. Der gesonderten Erfassung von Adresse und Telefonnummer bedarf es
nicht, wenn diese Daten für den Verantwortlichen bereits verfügbar sind.

Bitte bedenkt, dass trotz den neuen für das Land NRW gültigen Verordnung zusätzliche Auflagen der Gemeinden und Einrichtungen gelten. Einige Häuser etc. könnten trotzdem nur kleinere Personengruppen in ihre Räumlichkeiten lassen. Das Bistum Essen hat  nun Informationen und Regelungen für die Pfarreien rausgegeben. 

Übersicht der katholischen Jugendangebote in Essen

Informiert euch hier über Angebote für Kinder und Jugendliche in eurer Umgebung (Durch die Einschränkungen aufgrund des Coronavirus weichen Jugendangebote aktuell von den angegebenen Zeiten ab)

Filter nach

Diese Karte soll nicht die genauen Stadt-/Pfarreigrenzen zeigen, sondern einen Einblick in die vielfältigen katholischen Jugendangebote in Essen geben.

Wenn es bei euch als Mitgliedsverband des BDKJ Stadtverband Essen ein Jugendangebot gibt, das wir noch nicht aufgeführt haben und ihr würdet gerne Teil der Karte werden, meldet euch unter info@bdkj-essen.de!

So könnt ihr uns unterstützen:

 

 

Amazon Smile bietet Euch die Möglichkeit, mit dem Einkauf bei Amazon, den BDKJ Stadtverband Essen zu unterstützen – ohne dass für Euch Kosten anfallen! Besucht Amazon hierfür künftig über smile.amazon.de und wählt den BDKJ Stadtverband Essen – Trägerwerk e.V. aus. So könnt ihr Amazon wie gewohnt nutzen – und Amazon spendet 0,5 Prozent der Einkaufssumme an uns.

Top