katholisch.

politisch.

aktiv.

BDKJ Stadtverband Essen

Aktuelles aus dem Stadtverband

 

06.10.2021

Die neue Coronaschutzverordnung sowie die FAQ für die Herbstferien sind da! 

Bitte bedenkt, das Schüler*innen innerhalb der Ferien NICHT als getestete Personen gelten und an den Testungen im Rahmen eures Ferienprogramms teilnehmen müssen. 
Alles wichtige findet ihr unter „Corona Konkret“.
Wir wünschen euch schöne Herbstferien und bleibt gesund 🙂 

05.10.2021

Die letzte Präventionsschulung eurer Gruppierung ist schon eine Weile her, oder ihr habt neue Leiter*innen die noch nicht an einer Schulung teilgenommen haben? 

Gar kein Problem! Gerne bieten wir euch eine Präventionsschulung an, für welche wir auch zu eurer Gruppierung kommen!
Meldet euch doch bei Interesse und zur Terminabsprache einfach unter info@bdkj-essen.de oder ruft uns unter 0201/8938860 in der Stadtstelle an.

Wir freuen uns auf euch 🙂

 

15.09.2021

Ab heute gibt es eine wichtige Änderung in der Coronaschutzverordnung. Die Bewertung der erforderlichen Maßnahmen orientiert sich nicht mehr nur noch an dem Inzidenzwert, sondern auch noch an weiteren Faktoren, welche in § 4 der Coronaschutzverordnung erwähnt werden.  Momentan gilt die „3G-Regel“ (geimpft, genesen, getestet).

Was genau das für die Kinder und Jugendarbeit bedeutet, könnt ihr auf unserer Coronaseite nachlesen.

Für die Herbstferien gibt im Moment noch keine Regelungen. 

Corona Konkret

Aufgrund der aktuellen Lage durch das Coronavirus gibt es viel Unsicherheit, wie es mit unseren Ferienfreizeiten, Bildungsfahrten, Fortbildungen, Veranstaltungen usw. weitergehen soll. Wir möchten euch auf dem aktuellen Stand halten, daher gibt es hier wichtige Infos. Zusätzlich werden wir euch auch auf Facebook und Instagram auf dem Laufenden halten.

Die wichtigsten FAQ zur aktuellen Lage in Essen findet ihr hier.

Die neue Coronaschutzverordnung ist da! Gültig vom 01.10.2021 bis 29.10.2021

Alle wichtigen Fragen der Kinder und Jugendarbeit hinsichtlich der Coronaschutzverordnung werden regelmäßig in den FAQ für uns beantwortet:

51. Fortschreibung FAQ Stand 05.10.21

Eine Vorlage zu einem Musterhygienekonzept, sowie einer Einwilligung an einem Antigen-Schnelltest für Erziehungsberechtigte findet ihr hier:

Muster Hygienekonzept

Einwilligungserklärung an einem Antigen-Schnelltest

Seit dem 15.09.2021 gibt es wichtige Änderungen in der Coronaschutzverordnung bezüglich der Kinder- und Jugendarbeit:

Maskenpflicht:

Bei Gruppenangeboten in geschlossenen Räumen mit bis zu 20 Teilnehmende kann auf das Tragen einer medizinischen Maske verzichtet werden. Zelte mit mindestens drei geschlossenen Seiten gelten auch als geschlossener Raum.

Testpflicht: 

An Angeboten der Kinder und Jugendarbeit dürfen nur geimpfte, genesene und getestete Personen teilnehmen. Dabei ist nicht mehr nur noch der Inzidenzwert entscheidend, sondern es kommen weitere Faktoren hinzu. Diese werden in der Coronaschutzverordnung in § 4 beschrieben.

Nach Absatz 2 kann die bestehende Testerfordernis durch einen gemeinsam beaufsichtigten Selbsttest erfüllt werden.

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre gelten außerhalb der Schulferien aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Schüler*innen ab 16 Jahre können sich auf Wunsch eine Bescheinigung der Schule über die Schultestung ausstellen lassen. Diese sind jeweils 48 Stunden gültig.

Bei Ferienfreizeiten und Veranstaltungen an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen mit festem Personenkreis genügt dabei ein mindestens zweimal wöchentlicher Test.

Auskunftspflicht Impfstatus: 

Des Weiteren liegt seit dem 15.09.2021 eine Auskunftspflicht in Bezug auf den Impfstatus in Ferienlagern vor.

Herbstferien:

Herbstferien:

Während der Ferienzeiten wird von den Teilnehmenden ein Negativtestnachweis benötigt, oder es muss ein beaufsichtigter Selbsttest durchgeführt werden (§ 4 Abs. 6 CoronaSchVO). Schüler*innen gelten innerhalb der Ferien nicht als grundsätzlich getestete Personen.
– Für einmalige/eintägige Angebote wird ein negativer Testnachweis benötigt, oder es muss ein beaufsichtigter Selbsttest durchgeführt werden
– Für mehrtägige Angebote (bspw. eine Woche) mit festen Personenkreis müssen zweimal wöchentlich Testungen durchgeführt werden
– Im Rahmen von Kinder- und Jugenderholungsfahrten (u. a. Ferienreisen und Ferienfreizeitfahrten) muss von nicht immunisierten Personen bei Anreise sowie nach jeweils weiteren vier Tagen ein Negativtest vorgelegt oder ein beaufsichtigter Selbsttest durchgeführt werden.

  • Es gibt keine Beschränkungen bei der Anzahl der Teilnehmenden und Betreuer*innen – vor dem Hintergrund der aktuellen Situation sollten Übernachtungsaktivitäten in kleinere Gruppen vorrangig umgesetzt werden.
  •  Es gilt die Pflicht zum Tragen einer Maske sobald mehr als 20 Teilnehmende in einem geschlossenen Raum sind (§ 3 Abs. 2 Nr. 15 CoronaSchVo). Zelte mit mindestens 3 geschlossenen Seiten gelten als geschlossener Raum
  •  Die Pflicht, eine medizinische Maske zu tragen, gilt nicht für die Einnahme der Mahlzeiten

 

Übersicht der katholischen Jugendangebote in Essen

Informiert euch hier über Angebote für Kinder und Jugendliche in eurer Umgebung (Durch die Einschränkungen aufgrund des Coronavirus weichen Jugendangebote aktuell von den angegebenen Zeiten ab)

Filter nach

Diese Karte soll nicht die genauen Stadt-/Pfarreigrenzen zeigen, sondern einen Einblick in die vielfältigen katholischen Jugendangebote in Essen geben.

Wenn es bei euch als Mitgliedsverband des BDKJ Stadtverband Essen ein Jugendangebot gibt, das wir noch nicht aufgeführt haben und ihr würdet gerne Teil der Karte werden, meldet euch unter info@bdkj-essen.de!

Social Media

Hier findet Ihr die neuesten Infos von unserer Facebook-Seite.

So könnt ihr uns unterstützen:

 

 

Amazon Smile bietet Euch die Möglichkeit, mit dem Einkauf bei Amazon, den BDKJ Stadtverband Essen zu unterstützen – ohne dass für Euch Kosten anfallen! Besucht Amazon hierfür künftig über smile.amazon.de und wählt den BDKJ Stadtverband Essen – Trägerwerk e.V. aus. So könnt ihr Amazon wie gewohnt nutzen – und Amazon spendet 0,5 Prozent der Einkaufssumme an uns.

Top