katholisch.

politisch.

aktiv.

BDKJ Stadtverband Essen

Quelle: https://www.infektionsschutz.de/mediathek/infografiken.html

Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus:

Aufgrund der aktuellen Lage durch das Coronavirus gibt es viel Unsicherheit, wie es mit unseren Ferienfreizeiten, Bildungsfahrten, Fortbildungen, Veranstaltungen usw. weitergehen soll. Wir möchten euch in den kommenden Tagen/Wochen auf dem aktuellen Stand halten, daher gibt es hier die ersten Infos. Zusätzlich werden wir euch auch auf Facebook und Instagram auf dem Laufenden halten.

Aktuelle Informationen des Landesjugendring NRW zum Umgang mit abgesagten Maßnahmen findet ihr hier.

Über aktuelle Entwicklungen in Essen könnt ihr euch hier informieren:

https://www.essen.de/gesundheit/coronavirus_aktuell.de.html

 

Übernahme von Ausfallkosten 

Alle Jugendverbände in der Stadt Essen beschäftigen sich gerade intensiv vor allem damit, dass ihr NICHT auf den Kosten eurer Maßnahmen sitzen bleibt! Das ist unser größtes Anliegen im Moment. Der Kinder- und Jugendförderplan 2016-2020 legt uns im Moment noch Steine in den Weg. Aber wir haben schon intensiven Kontakt zum Jugendamt der Stadt Essen und fordern, dass Ausfallkosten jeglicher Art (Zeltplatz, Bus, Vorbereitungskosten etc.) von uns übernommen werden können. Sobald wir Informationen dazu haben, werden wir euch natürlich direkt informieren!

Bis dahin: Bitte meldet euch bei uns, falls ihr Ferienfreizeiten, Bildungswochenenden etc. geplant habt und ihr schon zum jetzigen Zeitpunkt Ausfallkosten habt oder ab wann bei euch Ausfallkosten anfallen, damit wir einen Überblick gewinnen können.

Dazu reicht es uns kurz mitzuteilen:
– Art der Maßnahme (Ferienfreizeit, Bildungswochenende etc.)
– Wohin geht die Reise?
– Wie viele Teilnehmende waren für die Reise geplant?
– Welche Ausfallkosten fallen an, in welcher Höhe und zu welchem Zeitpunkt?

Ausleihe

Falls ihr unseren Bulli, einen unserer Anhänger oder Sonstiges bei uns reserviert habt, aber den Ausleihgegenstand aufgrund von Absagen durch die Coronakrise nicht mehr benötigt, könnt ihr die Ausleihe natürlich kostenlos verschieben oder stornieren!

Allgemeine Hinweise

Auch wenn es schon jeder weiß: Wichtig ist, dass wir uns an die Hinweise und Maßnahmen der Regierung halten. Gründlich Hände waschen, Kontakte eingrenzen, Risikogruppen schützen, … und nicht in Panik verfallen! Jeder kann helfen.

Tipps, wie ihr euch auch zu Hause beschäftigen könnt, findet ihr auf unseren Social Media Kanälen. PS: Es wird auch immer wieder kleine Gewinne für euch geben. Auch unsere Offenen Türen werden zum Teil online Angebote schaffen. Die werden wir euch reposten.

 

Falls ihr sonst noch Fragen habt, könnt ihr euch immer bei uns melden.

  • Isabel (Geschäftsführung): isabel.matena@bdkj-essen.de
  • Anna (Stadtvorsitzende): anna.korber@bdkj-essen.de
  • Julian (Sachbearbeiter Zuschüsse & Ausleihe): julian.luettig@bdkj-essen.de

Wir werden uns immer schnellstmöglich um eure Belange kümmern! Bitte tragt die Infos weiter. Wir freuen uns auf eure Nachrichten!

Facebook: www.facebook.com/bdkj.essen/
Instagram: www.instagram.com/bdkj_stadtverband_essen/

Wir wünschen euch alles Gute und Gesundheit! Passt auf euch auf!

Unterstützende Projekte in der Coronakrise

Natürlich gibt es auch jetzt schon viele tolle Aktionen in den Gruppierungen und Pfarreien, mit denen sich Menschen gegenseitig helfen und beschäftigen:

• Gemeinsames Beten in der Pfarrei St. Dionysius (sonntags um 11 Uhr).
• Der Jugendhof Vogelheim bietet auf seiner Homepage viele tolle Beschäftigungsideen (https://jugendhof-essen.de/aktuelles.php).
• Der Don Bosco Club postet Videos zu Themen wie Boxen, Tanzen und Basteln (https://www.donboscoclub.de/dbc/).
• Der Mädchentreff St. Dionysius hat einen Broadcast erstellt, um Beschäftigungsmöglichkeiten zu teilen.
• Der DPSG Stamm Philipp Neri in Essen-Horst bietet ebenfalls Zusatzprogramm für die gruppenstundenfreie Zeit (shorturl.at/dgjLM).
• Der DPSG Stamm Charles de Foucauld unterstützt Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind oder zu einer Risikogruppe gehören.
• In der Gemeinde St. Barbara in Essen-Kray gibt es ein ehrenamtliches Einkaufsteam für Risikogruppen und einen Gabenzaun am Gemeindegarten.
• Die KjG St. Elisabeth Frohnhausen ruft unter dem #Nächstenliebe auf, dass wir den Menschen unsere Unterstützung anbieten und sie, wenn nötig, mit den benötigten Produkten versorgen.
• Auch in der Pfarrjugend St. Andreas, sowie in St. Nikolaus und St. Hubertus und Raphael wurde ein Einkaufsservice auf die Beine gestellt.
• Die Caritas Essen engagiert sich mit folgendem Projekt: Aktion „Herz am Telefon“ – Telefonbesuche in Zeiten von Corona! Wenn Ihr als Ehrenamtliche*r mitmachen wollt oder wenn Ihr einsam seid, könnt Ihr Euch dort melden. (https://www.caritas-e.de/caritas-vor-ort/aktuelles/herz-am-telefon-telefonbesuch-in-zeiten-von-corona.html).

Social Media

Hier findet Ihr die neuesten Infos unserer Social-Media Kanäle

Mit einem Klick

gelangt ihr zu den wichtigsten Infos

Aktionen & Termine

Ihr wollt euch für eure Ferienfreizeit, euer Bildungswochenende oder irgendeine andere Aktion etw...

Aktionen & Termine

Mitgliedsverbände und andere Gruppierungen in katholischer Trägerschaft aus dem Essener Stad...

Aktionen & Termine

Im Essener Stadtgebiet befinden sich sechs Jugendverbandseinrichtungen in katholischer Träger...

Aktionen & Termine

Hier könnt ihr sehen, wer beim BDKJ Stadtverband hauptberuflich arbeitet und die Zuständi...

So könnt ihr uns unterstützen:

Amazon Smile bietet Euch die Möglichkeit, mit dem Einkauf bei Amazon, den BDKJ Stadtverband Essen zu unterstützen – ohne dass für Euch Kosten anfallen! Besucht Amazon hierfür künftig über smile.amazon.de und wählt den BDKJ Stadtverband Essen – Trägerwerk e.V. aus. So könnt ihr Amazon wie gewohnt nutzen – und Amazon spendet 0,5 Prozent der Einkaufssumme an uns.

Top